«

»

Film drucken

Willi und die Wunderkr├Âte

Willi und die Wunderkr├Âte
  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Willi und die_576

Jedes Kind kennt Willi Weitzel, Reporter, Moderator, Welterforscher und Abenteurer. Seit 2001 moderierte er die Wissens-Sendung „Willi wills wissen“ f├╝r den Bayerischen Rundfunk und KiKA, f├╝r die er in der ganzen Welt unterwegs war und unter anderem mit dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Adolf Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. 2009 folgte sein erster Kinofilm WILLI UND DIE WUNDER DIESER WELT, der rund 450.000 Besucher begeisterte, sowie weitere TV-Sendungen und B├╝hnenshows, die seit Jahren ein Dauerbrenner sind. Willi hat schon viele Reisen unternommen, aber wohl kaum eine mit einem so schillernden Ziel: Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und erstaunliche Welt der Amphibien, eine Welt, in der es Fr├Âsche gibt, die knallbunt oder durchsichtig sind, solche, die fliegen k├Ânnen, ihren Artgenossen Winkzeichen geben, ihre Jungen im Maul gro├čziehen, oder selbst die Sonnencreme produzieren, mit der sie sich dann einreiben. Angestiftet haben ihn zu dieser Reise die 10-j├Ąhrige Luna und deren Oma, eine geheimnisvolle alte Dame und Amphibienforscherin. In deren mit alten Folianten und ausgestopften Tieren vollgestelltem B├╝ro im Naturkundemuseum hat er auch von der Wunderkr├Âte „Bufo Magicus“ gelesen, die uralt und weise ist, ein Tier, das Lunas Oma irgendwie ├Ąhnlich sieht, oder auch doch nicht…? Doch w├Ąhrend Willi unterwegs ist, spielt sich zuhause ein Drama ab: der Huber-Bauer hat den kleinen Teich, in dem Luna Fr├Âsche gefunden hat, einfach zugesch├╝ttet, damit er mit seinem Riesentraktor besser um die Kurve kommt. Die Fr├Âsche konnte Luna retten, aber nun wei├č sie nicht, wohin mit ihnen. Luna und Willi fassen den Plan, die Dorfgemeinschaft davon zu ├╝berzeugen, dass die Fr├Âsche ein Zuhause brauchen. Willis Forschungsreise bekommt nun eine ganz neue Dringlichkeit: mit seinen Bildern und Geschichten soll er Luna helfen, die Leute vom Wert der kleinen Tiere zu ├╝berzeugen, die weltweit um ihr ├ťberleben k├Ąmpfen. An Willi Weitzels Seite spielt Ellis Drews in der Rolle der Luna, die bereits in den Serien „L├Âwenzahn“ und „Siebenstein“ zu sehen war. In weiteren Rollen spielen Suzanne von Borsody, Miriam Stein, Ferdinand D├Ârfler, S├Ânke M├Âhring, Lupo Grujcic und als Gast Annika Preil, bekannt aus der KiKA-Serie „Anna und die wilden Tiere“. Quelle: majestic.de / Lilie2A PR“

FSK ab 0 Jahren freigegeben

Dauer: 90 Minuten

ab dem 19. Mai 2022 im Kino Westerland

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/willi-und-die-wunderkroete/