«

»

Film drucken

A Quiet Place: Tag Eins

A Quiet Place: Tag Eins
  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

QuietPlace_576Aus dem Nichts heraus wird New York City Ziel einer Alieninvasion. Die monströsen Kreaturen schnappen sich jeden Menschen, der ihnen ĂĽber den Weg läuft. Doch die Aliens können offenbar gar nichts sehen, sondern scheinen sich ausschlieĂźlich anhand von Geräuschen in ihrer Umgebung zu orientieren. Wer in der Nähe der Aliens auch nur einen Mucks von sich gibt, hat damit praktisch sein Todesurteil unterschrieben. Mittendrin steckt eine junge Frau namens Sam (Lupita Nyong’o), die alles tun muss, um zu ĂĽberleben, während die Stadt um sie herum in Chaos und Zerstörung versinkt. Spin-off-Prequel zu den Filmen „A Quiet Place“ und „A Quiet Place 2″. Die Filme spielen in einer Welt, in der monströse Aliens mit einem besonders guten Gehör auf der Erde gelandet sind. Nur wer möglichst keinen Lärm verursacht, wird von den AuĂźerirdischen nicht bemerkt und kann seine Haut retten. Dem Titel zufolge wird das Spin-off vor dem Originalfilm am ersten Tag der Apokalypse spielen und sich mit dem totalen Chaos des beginnenden Zusammenbruchs der Gesellschaft auseinandersetzen. Regisseur von A Quiet Place: Day One ist Michael Sarnoski, nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Jeff Nichols geschrieben hat und das auf einer Originalgeschichte von John Krasinski basiert.“

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Dauer: 99 Minuten

Deskriptoren: Gewalt, Bedrohung

ab dem 27. Juni 2024 im Kino Westerland

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/a-quiet-place-tag-eins/