«

»

Film drucken

SENECA

SENECA
  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Seneca_576

Als Ziehvater und Vordenker des sp├Ąteren Kaisers Nero ist Seneca ma├čgeblich am Aufstieg des selbstgef├Ąlligen jungen Tyrannen beteiligt. Der Philosoph, bekannt f├╝r seine gro├čen Reden ├╝ber Verzicht und Milde, geh├Ârt selbst zu den reichsten M├Ąnnern im alten Rom. Doch als eines Tages der Sch├╝ler seines Lehrers ├╝berdr├╝ssig wird, befehligt Nero Seneca, sich selbst zu t├Âten. Ist Seneca bereit f├╝r einen ehrenhaften Freitod oder bleibt noch etwas Zeit f├╝r ein paar philosophische Ausschweifungen und spitzz├╝ngige Lektionen?┬á Nach seinem packenden Weltkriegsdrama „Der Hauptmann“ widmet sich Regisseur Robert Schwentke in dieser tiefschwarzen Kom├Âdie den letzten Tagen des r├Âmischen Philosophen Seneca und den Anf├Ąngen von Kaiser Neros despotischem Reich. Ein wahnwitziger Ritt in eine Welt ma├čloser Macht, in der Opportunismus und Eitelkeit den moralischen Kompass bestimmen. Zum hochkar├Ątigen Ensemble z├Ąhlen neben Neuentdeckung Tom Xander als Herrscher Nero Geraldine Chaplin, Julian Sands, Mary-Louise Parker, Louis Hofmann, Lilith Stangenberg und Alexander Fehling – angef├╝hrt von einem fulminanten Hauptdarsteller: John Malkovich als Seneca ist eine Wucht!┬á Quelle: weltkino.de“

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Dauer: 112 Minuten

ab dem 30. M├Ąrz 2023 im Kino Westerland

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/33579-2/