«

»

Film drucken

NUREJEW – The White Crow

NUREJEW – The White Crow
  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

nurejew

Paris in den 1960er Jahren: Der Kalte Krieg befindet sich auf seinem H√∂hepunkt und die Sowjetunion schickt ihre beste Tanzkompanie in den Westen, um ihre k√ľnstlerische St√§rke zu demonstrieren. Das Leningrader Kirow-Ballett begeistert die Pariser Zuschauer, aber ein Mann sorgt f√ľr die Sensation: der virtuose junge T√§nzer Rudolf Nurejew (Oleg Ivenko). Attraktiv, rebellisch und neugierig, l√§sst er sich vom kulturellen Leben der Stadt mitrei√üen. Begleitet von der sch√∂nen Chilenin Clara Saint (Ad√®le Exarchopoulos) streift er durch die Museen und Jazz-Clubs der Stadt, sehr zum Missfallen der KGB-Spione, die ihm folgen. Doch Nurejew genie√üt den Geschmack der Freiheit und beschlie√üt in Frankreich politisches Asyl zu beantragen. Ein h√∂chst riskantes Katz- und Mausspiel mit dem sowjetischen Geheimdienst beginnt.
Beruhend auf wahren Ereignissen, erz√§hlt Regisseur und Darsteller Ralph Fiennes (DER ENGLISCHE PATIENT) in NUREJEW ‚Äď THE WHITE CROW die unglaubliche Geschichte der sowjetischen Ballettlegende Rudolf Nurejew. Gedreht auf 16 mm leben in atmosph√§rischen Bildern die bewegten 60er Jahre wieder auf. Die Rolle Nureyevs interpretiert eindrucksvoll der ukrainische Weltklasse-Ballettt√§nzer Oleg Ivenko. Das Drehbuch stammt von David Hare (DER VORLESER).

  • Genre: Biografiefsk 6
  • Regie: Ralph Fiennes
  • Cast: OLEG IVENKO, AD√ąLE EXARCHOPOULOS, CHULPAN KHAMATOVA
  • Laufzeit: 128 min.
  • Verleih: Alamode

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/nurejew-the-white-crow/