«

»

Film drucken

GR├ťSSE AUS FUKUSHIMA

GR├ťSSE AUS FUKUSHIMA
  • 3.00 / 5 5
1 Stimme, 3.00 durchschnittliche Bewertung (67% Ergebnis)

gruesse_aus_fukushima

Die junge Deutsche Marie (Rosalie Thomass) ist eine, die auszieht, das F├╝rchten zu lernen. Auf der Flucht vor ihren zerplatzten Lebenstr├Ąumen und dem Verlust ihrer gro├čen Liebe reist sie f├╝r die Organisation Clowns4Help in die Pr├Ąfektur Fukushima. Zusammen mit dem Clown Moshe (Moshe Cohen) will sie den ├╝berlebenden Opfern der Dreifachkatastrophe von 2011, die auch Jahre sp├Ąter immer noch in Notunterk├╝nften leben, ein wenig Freude bringen. Schweres leichter machen. Eine Aufgabe, f├╝r die Marie, das muss sie sich schon bald eingestehen, ├╝berhaupt nicht geeignet ist. Doch bevor sie erneut davon l├Ąuft, beschlie├čt Marie, ausgerechnet bei der st├Ârrischen alten Satomi (Kaori Momoi) zu bleiben, der letzten Geisha Fukushimas, die auf eigene Faust in ihr zerst├Ârtes Haus in der Sperrzone zur├╝ckziehen will. Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein k├Ânnen, die aber beide ÔÇô jede auf ihre Art ÔÇô in der Vergangenheit gefangen sind und lernen m├╝ssen, sich von ihren Schuldgef├╝hlen und der Last ihrer Erinnerungen zu befreien.
Mit GR├ťSSE AUS FUKUSHIMA hat das Team des Sensationserfolgs KIRSCHBL├ťTEN ÔÇô HANAMI (2008) erstmals wieder zusammengefunden: Autorin und Regisseurin Doris D├Ârrie, die Produzenten Harry K├╝gler und Molly von F├╝rstenberg und der Verleiher Benjamin Herrmann. Mit ihrem neuen Kinofilm ist es der Ausnahmeregisseurin und -autorin Doris D├Ârrie einmal mehr gelungen, eine universellpoetische Geschichte vom Leben und Loslassen zu erz├Ąhlen. Erstmals entstand einer ihrer Spielfilme komplett in Japan und komplett in eindrucksvollem Schwarzwei├č.

  • Genre: Dramafsk 12
  • Regie: Doris D├Ârrie
  • Cast: Rosalie Thomass, Kaori Momoi, Nami Kamata, Moshe Cohen
  • Laufzeit: 108 minDieser Film ist in schwarzwei├č
  • Verleih: Majestic

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/gruesse-aus-fukushima/