«

»

Film drucken

EIN DORF SIEHT SCHWARZ

EIN DORF SIEHT SCHWARZ
  • 4.00 / 5 5
2 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (78% Ergebnis)

ein_dorf_sieht_schwarz_teaser

Lachen und Weinen, Humor und Gef├╝hl, ein Clash der Kulturen, wie er heftiger nicht sein k├Ânnte: Regisseur Julien Rambaldi verbindet in seinem zweiten Film EIN DORF SIEHT SCHWARZ all diese Zutaten zu einem fulminanten Mix aus bewegender und leichtf├╝├čiger Kom├Âdie, zielt gekonnt auf Herz und Hirn. Augenzwinkernd nimmt er die muffigen 1970er Jahre auf dem Land unter die Lupe. Paris und die Studentenrevolte von 1968 sind fern, im idyllischen Marly-Gomont erstickt man lieber in Gem├╝tlichkeit.
Toleranz, Durchhalteverm├Âgen und die Hoffnung auf Wandel, gegenseitiges Verst├Ąndnis und friedliches Miteinander dominieren in dieser feinsinnigen Geschichte. Das Wunderbare: dieses Miteinander ist kein M├Ąrchen, sondern Wirklichkeit und Wahrheit. Kamini, bekannter Rapper und Sohn von Seyolo Zantako, landete 2006 einen Hit mit seinem witzigen Song ÔÇ×Marly-GomontÔÇť und entwickelte die Filmidee vom Ankommen und Bleiben, erz├Ąhlt im Drehbuch vom Schicksal seiner Eltern ÔÇô emotional, z├Ąrtlich, ber├╝hrend.
Marc Zinga (ÔÇ×DheepanÔÇť, ÔÇ×Das unbekannte M├ĄdchenÔÇť) und A├»ssa Ma├»ga (ÔÇ×Cach├ęÔÇť, ÔÇ×BamakoÔÇť) spielen das liebenswerte Paar zwischen Anpassung und Stolz auf die eigenen Wurzeln.

  • Genre: Kom├ÂdieFSK 0
  • Regie: Julien Rambaldi
  • Cast: Marc Zinga, A├»ssa Ma├»ga,┬áBayron Lebli
  • Laufzeit: 94 min
  • Verleih: Prokino (Fox)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/ein-dorf-sieht-schwarz/