«

»

Film drucken

DIE ABHANDENE WELT

DIE ABHANDENE WELT
  • 3.17 / 5 5
6 Stimmen, 3.17 durchschnittliche Bewertung (64% Ergebnis)

die_abhandene_welt

Durch Zufall entdeckt Paul Kromberger (Matthias Habich) im Internet das Foto der US-amerikanischen Operndiva Caterina Fabiani (Barbara Sukowa), die seiner verstorbenen Frau Evelyn zum Verwechseln ähnlich sieht. Er bittet seine Tochter Sophie (Katja Riemann) nach New York zu fliegen und Kontakt zu der vermeintlich Fremden aufzunehmen. Caterina begegnet Sophie abweisend und ohne jede Bereitschaft, Auskunft über sich und ihre Familie zu geben. Ein Besuch bei Caterinas, im Pflegeheim lebender Mutter Rosa (Karin Dor), bestärkt Sophie jedoch in dem Glauben, dass sie der Lösung eines langverborgenen Geheimnissen ein Stück näher gekommen ist. Aber erst als Sophie nach ihrer Rückkehr den Vater zur Rede stellt, kommen die bisher verschwiegenen und verdrängten Familien-Geheimnisse ans Tageslicht, in denen auch Pauls verhasster Bruder Ralf (Gunnar Möller) eine entscheidende Rolle spielt..
Mit DIE ABHANDENE WELT kehrt Margarethe von Trotta zu jenem Schwestern-Thema zurück, das sie bereits in ihren, auch international, viel beachteten Filmen SCHWESTERN ODER DIE BALANCE DES GLÜCKS (1979), DIE BLEIERNE ZEIT (1981), FÜRCHTEN UND LIEBEN (1988) und dem TV-Film „Schwester“ (2010) aufgegriffen hatte. Mit großer Emotion erzählt der Film vom plötzlichen und unvermuteten Einbrechen der Vergangenheit in die Gegenwart, von verdrängter Angst und Schuld. Ein Wechselspiel der Gefühle mit ungewissem Ausgang und eine autobiographisch geprägte Familiengeschichte über zwei Frauen, die entdecken, dass sie Schwestern sind.

  • Genre: Drama / MelodramFSK 0
  • Regie: Margarethe von Trotta
  • Cast: Barbara Sukowa, Matthias Habich, Katja Riemann
  • Laufzeit: 101 min
  • Verleih: Concorde

Unseren Gästen gefiel auch:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/die-abhandene-welt/