«

»

Film drucken

DIE K√ĄNGURU CHRONIKEN

DIE K√ĄNGURU CHRONIKEN
  • 4.33 / 5 5
3 Stimmen, 4.33 durchschnittliche Bewertung (83% Ergebnis)

kaenguru_chroniken_poster

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleink√ľnstler mit Migr√§ne-Hintergrund, lebt mit einem K√§nguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das K√§nguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist n√§mlich Kommunist ‚Äď das hatte ich vergessen zu erz√§hlen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schlie√ülich gipfelt das Ganze in einem gro√üen Anti-Terror-Anschlag und … √§h… wei√ü auch nicht mehr so genau. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.
Meine Fresse hat das lange gedauert bis es das K√§nguru endlich ins Kino geschafft hat. Dabei zitieren Studenten-WGs schon seit zehn Jahren ausschlie√ülich die K√§nguru-Tetralogie und die vier H√∂rb√ľcher sind mindestens seit 1956 auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste.

  • Genre: Satire, Kom√∂dieFSK 0
  • Regie: Dani Levy
  • Cast: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Henry H√ľbchen
  • Laufzeit: 97 min.
  • Verleih: X-Filme, Warner Bros.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/die-kaenguru-chroniken/