«

»

Film drucken

Der Gesang der Flusskrebse

Der Gesang der Flusskrebse
  • 0.00 / 5 5
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Flusskrebse 576

Als junges M├Ądchen wird Kya von ihren Eltern verlassen. In den gef├Ąhrlichen S├╝mpfen von North Carolina zieht sie sich alleine gro├č und entwickelt sich zur scharfsinnigen und z├Ąhen jungen Frau. Jahrelang geisterten Ger├╝chte ├╝ber das „Marschm├Ądchen“ durch das nahegelegene ├ľrtchen Barkley Cove und schlossen sie von der Gemeinschaft aus. Als sich Kya zu zwei jungen M├Ąnnern aus der Stadt hingezogen f├╝hlt, er├Âffnet sich f├╝r sie eine neue, verbl├╝ffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverd├Ąchtige. Im Laufe des Falles wird immer mysteri├Âser, was tats├Ąchlich passiert ist – und es droht die Gefahr, dass die vielen Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen… 2019 begeisterte die amerikanische Schriftstellerin Delia Owens Leserinnen und Leser auf der ganzen Welt mit ihrem Roman „Der Gesang der Flusskrebse“ – das Buch wurde zu einem globalen Ph├Ąnomen. Gefolgt vom Bestseller um das geheimnisvolle „Marschm├Ądchen“ kommt jetzt die fesselnde Verfilmung auf die gro├če Leinwand. Produzentinnen von DER GESANG DER FLUSSKREBSE sind niemand Geringere als Hollywoodstar Reese Witherspoon und Lauren Levy Neustadter, das Erfolgsteam hinter „Big Little Lies“ und „Kleine Feuer ├╝berall“. Regie f├╝hrt Olivia Newman, die bereits durch ihren Netflix-Film „First Match“ ein starkes Ausrufezeichen setzte. In der Filmadaption des Bestseller-Romans ├╝bernimmt Daisy Edgar-Jones („Normal People“, „Fresh“) die Hauptrolle der Kya. Zum hochkar├Ątigen Cast geh├Âren au├čerdem Taylor John Smith („Sharp Objects“) als Tate Walker, Harris Dickinson („The King’s Man – The Beginning“) als Chase Andrews, Michael Hyatt („Snowfall“) als Mabel, Sterling Macer, Jr. („Double Down“) als Jumpin und David Strathairn („Nightmare Alley“, „Nomadland“) als Tom Milton. Das Drehbuch nach dem Roman von Delia Owens stammt von Lucy Alibar („Beasts of the Southern Wild“). Quelle: sonypictures.de“

FSK ab 12 Jahren freigegeben

Dauer: 126 Minuten

ab dem 25. August 2022 im Kino Westerland

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.kinowelt-sylt.de/der-gesang-der-flusskrebse/