Schlagwort-Archiv: Barbara Sukowa

VOR DER MORGENRĂ–TE

VOR DER MORGENRĂ–TE erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon frĂĽh voraussieht. Die Geschichte eines FlĂĽchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kinowelt-sylt.de/vor-der-morgenroete/

DIE ABHANDENE WELT

Durch Zufall entdeckt Paul Kromberger (Matthias Habich) im Internet das Foto der US-amerikanischen Operndiva Caterina Fabiani (Barbara Sukowa), die seiner verstorbenen Frau Evelyn zum Verwechseln ähnlich sieht. Er bittet seine Tochter Sophie (Katja Riemann) nach New York zu fliegen und Kontakt zu der vermeintlich Fremden aufzunehmen. Caterina begegnet Sophie abweisend und ohne …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kinowelt-sylt.de/die-abhandene-welt/

HANNAH ARENDT

AUSGEZEICHNET MIT DEM DEUTSCHEN FILMPREIS: BESTER FILM, BESTE HAUPTDARSTELLERIN

Als Hannah Arendt (Barbara Sukowa) 1961 in Jerusalem den Gerichtssaal betritt, um fĂĽr den renommierten The New Yorker ĂĽber den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten, erwartet sie, auf ein Monster zu treffen. Stattdessen erlebt sie einen Niemand. Die geistlose Mittelmäßigkeit Eichmanns …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kinowelt-sylt.de/hannah-arendt/