«

»

Film drucken

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFĂśHRER

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFĂśHRER
  • 3.33 / 5 5
3 Stimmen, 3.33 durchschnittliche Bewertung (68% Ergebnis)

jim_knopf

Die kleine Insel Lummerland hat nur vier Einwohner: Lokomotivführer Lukas (Henning Baum) stellt mit seiner Lokomotive Emma den Eisenbahnverkehr sicher. Frau Waas (Annette Frier) führt einen Kaufladen. Herr Ärmel (Christoph Maria Herbst) ist vor allem damit beschäftigt, Lummerlands König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften (Uwe Ochsenknecht) ein treuer Untertan zu sein. Eines Tages bringt der Postbote (Volker Zack Michalowski) ein Paket, das an eine gewisse Frau Mahlzahn adressiert ist. Durch ein Missverständnis darf Frau Waas das Paket öffnen. In dem Karton liegt ein schwarzes Baby. Lukas nennt den Jungen Jim, weil er „genauso aussieht“, und Frau Waas zieht ihn wie einen eigenen Sohn auf. Die Jahre vergehen, Jim (Solomon Gordon) wächst heran, lernt von Lukas alles über die Lokomotive Emma und ist ein sehr aktiver Junge. Immer wieder reißt er sich beim Klettern und Spielen ein Loch in seine Hose. Weil Frau Waas die Stelle nicht immer wieder nähen möchte, befestigt sie dort einen Knopf. Der bringt Jim seinen vollen Namen ein: Jim Knopf. Je älter er wird, desto mehr hinterfragt Jim seine Herkunft. Doch niemand auf Lummerland kann ihm eine Antwort auf diese wichtige Frage geben. Gemeinsam mit Lukas und Emma wagt sich Jim auf die große Reise um das geheimnisvolle Rätsel seiner Herkunft zu lösen.

  • Genre: Kinder- / JugendfilmFSK 0
  • Regie: Dennis Gansel
  • Cast: Henning Baum, Christop Maria Herbst, Annette Frier, Solomon Gordon
  • Laufzeit: 109 min
  • Verleih: Warner Bros.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kinowelt-sylt.de/jim-knopf-und-lukas-der-lokomotivfuehrer/